Homöopathie


Körpereigene Abwehrkräfte aktivieren

Mesotherapie & Akupunktur


Sanfte Therapie, die unter die Haut geht

Sportmedizin


Komplementäre Therapie und Prävention von Sportverletzungen

Arbeitsmedizin

Arbeitsmedizinische Betreuung auf Anfrage



Gesundheit ist des Menschen wichtigstes Gut! Die Arbeitsmedizin bemüht sich um den ArbeitnehmerInnenschutz. Dabei geht es darum, in Zusammenarbeit mit Sicherheitstechnik und weiteren Präventivkräften, Unfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen schon im Vorfeld zu vermeiden.
Auch Gesundheitsförderung und Vorsorge im Betrieb sind Anliegen der Arbeitsmedizin. Nur wer auf Schwachstellen und Fehler rechtzeitig aufmerksam wird, kann diesen entgegenwirken. Gezielte Beratung soll ein besseres Bewusstsein und Verständnis für die Zusammenhänge schaffen.
Regelmäßige Betriebsbegehungen sind unverzichtbarer Teil dieser Arbeit. Nur vor Ort ist es möglich, sich ein Bild über Arbeitsplätze zu verschaffen, um mögliche Gefährdungen aus arbeitsmedizinischer Sicht zu beurteilen. Eine laufende Evaluierung und Gefährdungsbeurteilung sowie die Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen (Auswahl der geeigneten PSA, Berücksichtigung der Arbeitsplatzergonomie, Erstellen von Betriebsanweisungen etc.) sollen dazu beitragen, die Arbeitssicherheit stetig zu verbessern und Arbeitsabläufe zu erleichtern.

Eignungs- und Folgeuntersuchungen nach VGÜ

Besteht die Gefahr einer Berufskrankheit oder kommt einer arbeitsmedizinischen Untersuchung im Hinblick auf die spezifische Tätigkeit oder Einwirkung (z.B. durch Blei, Benzol, Toluol) vorbeugende Bedeutung zu, so sind vor Aufnahme der Tätigkeit und in regelmäßigen Zeitabständen Eignungs- und Folgeuntersuchungen vorgesehen. Voraussetzungen für eine Abrechenbarkeit mit der AUVA sind eine aktuelle Arbeitsplatzevaluierung, in der die Untersuchungspflicht festgestellt und dokumentiert (SG-Dokument) wurde, sowie die Ermächtigung des untersuchenden Arbeitsmediziners.
Auf Anfrage biete ich in meiner Ordination Eignungs- und Folgeuntersuchungen und deren ärztliche Beurteilung an.